Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

zeichner76
Beiträge: 33
Registriert: So 19. Apr 2015, 17:27
Wohnort: Peine/ Stederdorf

Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

Ungelesener Beitrag von zeichner76 » Di 28. Jul 2015, 17:59

Moin moin, ich habe die letzten Tage mal etwas mehr gesucht und seit dem letzten Sa. im Offroadpark Südheide gemerkt, es muss was stabileres her mit mehr Power. Damit bin ich in der Sparte 1:8 - 1:5 gerade am sammeln und hier drauf gestoßen.

Günstigster Preis:
http://www.voelkner.de/products/423943/ ... oCHenw_wcB

Ein Testbericht:
http://www.offroad-cult.org/Board/thund ... 27682.html

Als 2x2S=4S und Umgebaut mit Truggyreifen und Heck- und Frontflügel.
Ersatzteile gibts im Überfluss.

Eure Meinungen bitte?!

Benutzeravatar
Rookie
Beiträge: 975
Registriert: Do 10. Jun 2010, 15:49
Wohnort: Bierbergen

Re: Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

Ungelesener Beitrag von Rookie » Di 28. Jul 2015, 23:52

Die Frage ist doch, was willst du damit machen. Bashen in der Kieskuhle oder aufm Parkplatz hin und herfahren kann man mit sonem MTA bestimmt wunderbar. Da du im RCC bist, würde sich ja auch mal eine Fahrt auf der Rennstrecke anbieten ;-) Aber dafür sind diese Autos definitiv nicht gemacht. Wenn du sowieso nen Heckflügel und Truggyreifen dranklöppeln willst, warum legst du dir nich gleich nen Truggy zu?
Dieser Beitrag besteht aus 100% chlorfrei gebleichten, FCKWfreien, wieder verwendbaren, geschmacksneutralen, nicht genmanipulierten Bits

roktan
Beiträge: 2340
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 10:18

Re: Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

Ungelesener Beitrag von roktan » Mi 29. Jul 2015, 06:30

Jou lieber nen truggy da kann mann immer noch große Räder dran schrauben, um in der Südheide mit den quads mit zu spielen. Und hoch drehen des Fahrwerk ist auch möglich. Aber ein mt wird nie ein racer. Gruß
Niveau sieht von unten manchmal nach Arroganz aus...
Ich folge nicht der breiten Masse, ich kämpfe mich lieber mittendurch!

zeichner76
Beiträge: 33
Registriert: So 19. Apr 2015, 17:27
Wohnort: Peine/ Stederdorf

Re: Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

Ungelesener Beitrag von zeichner76 » Do 30. Jul 2015, 09:09

Da gebe ich euch ja recht. Aber hat von euch einer eine 1:8 Truggy Empfehlung (RTR) für 350€ ???

Und ja, ich bin im RCC, nur ist unsere Truggy Fraktion sehr, sehr übersichtlich.
Die meisten fahren 1:8 bzw 1:10 Buggy oder Short Course.

Benutzeravatar
Rookie
Beiträge: 975
Registriert: Do 10. Jun 2010, 15:49
Wohnort: Bierbergen

Re: Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

Ungelesener Beitrag von Rookie » Do 30. Jul 2015, 10:03

zeichner76 hat geschrieben:...Und ja, ich bin im RCC, nur ist unsere Truggy Fraktion sehr, sehr übersichtlich...
Ähm...hast recht...unsere MTA Fraktion ist wesentlich größer...
Dieser Beitrag besteht aus 100% chlorfrei gebleichten, FCKWfreien, wieder verwendbaren, geschmacksneutralen, nicht genmanipulierten Bits

roktan
Beiträge: 2340
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 10:18

Re: Thunder Tiger e-MTA Brushless 1:8 RC Monstertruck 4WD

Ungelesener Beitrag von roktan » Do 30. Jul 2015, 10:43

Moin

Micha und ich haben da noch einen x1 von jamara für kleines Geld über der für deine Zwecke vollkommen reicht.
Ich Ruf dich heut abend mal an.

Gruß Rolf
Niveau sieht von unten manchmal nach Arroganz aus...
Ich folge nicht der breiten Masse, ich kämpfe mich lieber mittendurch!

Antworten